Pelletlinie

Laut der Tagesmenge des Dunges produziert produzieren wir qualität Linien,
aufgrund Ihren Anforderungen und Möglichkeiten.
 
 
NEU! Wir bieten Varianten Linien:

 A. Kleine Betriebe - Kapazität 150 kg / h.

 B. Kernland - Fassungsvermögen von 300 kg / h.

 C Großbetriebe - Kapazität 400 kg / h.

 
 

Pelletlinie

 

Das Projekt “Pelletlinie“ befasst sich mit der Behandlung von biologischen Abfällen aus der Tierhaltung in den Bedingungen für kleine und mittlere Landwirtschaftsbetriebe. Es ist die Behandlung von Abfall, mit einer Mischung aus Pferd und anderen Kot, Urin, Stroh und Sägemehl auf seiner Pelletierung an Agropellets und anschließender Verbrennung im Kessel für Pellets, wodurch eine saubere Energie aus erneuerbaren Quellen oder hochwertiger Dünger zu erhalten.

 

Die Produktion von Agro-Pellets ist in der Linie durchgeführt, bestehend aus:

 

1. Trockner mit Luftheiz-Kessel 

2. Hammerbrecher  

3. Trichter mit Förder 

4. Pelletpresse

5. Kühlung Speicher

6. Vibrationssiebmaschine 

7. Conditioner mit zwischen Reservoir und Ansaugen

8. Verwaltungs- und Kontrollsystem - Der tatsächliche Betrieb der Linie ist gesteuert von der PLC, die von Touchpanel betätigt ist, der an der Vordertür des Zentralverteilers plaziert ist. Diese Lösung bietet "kugelsicheren" Betrieb über die Linie, um die Pelletierverfahren in Bezug auf Haltbarkeit und Energieeffizienz von Einzelteilen der Linie zu optimieren. Es ist möglich, Daten zu sammeln, bewerten die Gesamtlast der Linie in %, so genannte Bewertung der Wirksamkeit der Arbeitskraft auf der Linie.
 
 Die Produktionskapazität der Pelletierlinie ist die Verarbeitung von ca. 1000 kg Mist pro Tag,
was stellt eine Produktion von ca. 500 kg Pellets dar.